Beiträge senken

von Judit Hillemeyer
Freitag, 23. März 2007
"Der Arbeitslosenversicherungsbeitrag muss noch in diesem Jahr unter die vier Prozent-Marke fallen", fordert Josef SanktJohanser, Präsident des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels (HDE).



Die Bundesregierung sei hier im Wort, da sie bereits im Koalitionsvertrag die Senkung des Gesamtsozialversicherungsbeitrages unter die 40 Prozent-Marke versprochen habe.

Gerade für den Handel sei die Entlastung der Arbeitnehmereinkommen wichtig, da durch die Mehrwertsteuererhöhung die Nachfrage im Einzelhandel spürbar zurück gegangen sei.

"Eine möglichst rasche Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrages kann der Binnenkonjunktur wieder zu neuem Schwung verhelfen", sagte der HDE-Präsident. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats