Arbeitsmarkt Fast eine Million Verkäufer zu viel

von Julia Wittenhagen
Montag, 21. März 2016
Laut einer Studie von PriceWaterhouseCoopers (PwC) und dem Wifor-Institut in Darmstadt fallen im Handel bis 2030 aufgrund der Digitalisierung 940.000 Verkaufsjobs weg.
Daraus leitet PwC die Aufforderung an Politik und Wirtschaft ab, für betroffene Berufsgruppen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu schaffen. Deutschland benötige eine Art "digitaler Volkshochschule", die Aus-, Fort- und Weiterbildung für alle Altersgruppen möglich macht und bestehende Lehrpläne anreichert.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats