Arbeitsmoral Arbeitnehmer wollen effizienter werden

von Redaktion LZ
Montag, 18. Januar 2016
Auf Platz drei der guten Vorsätze für das neue Jahr rangiert bei den Deutschen das ehrgeizige Ziel, effizienter zu arbeiten.

 17 Prozent geben dies in einer aktuellen Studie der Manpower Group zu Protokoll. Mit 36 und 32 Prozent stehen die Ziele, nach Feierabend besser abzuschalten und die Arbeit lockerer zu sehen auf Platz eins und zwei.

Mitarbeiter erkennen demnach, dass sie mit Hilfe von Flexibilität und neuen Technologien ihre Arbeit besser erledigen können, ohne dafür das Privatleben zu opfern, so die Studie. Einen Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber planen wie in den Vorjahren 15 Prozent. Innerhalb des Unternehmens wollen 5 Prozent die Position wechseln.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats