IT-Ausstattung im Job Arbeitswelt hinkt technisch hinterher

von Redaktion LZ
Donnerstag, 22. Mai 2014
LZnet. Sechs von zehn Arbeitnehmern sehen sich privat besser auf neue Technologien vorbereitet als ihre Arbeitgeber. Mehr als 50 Prozent sind der Ansicht, dass ihr Arbeitgeber Nachholbedarf im Umgang mit sozialen Netzwerken hat.
Das zeigt eine Umfrage des Beratungsunternehmens Prophet zum Thema "Digitale Transformation am Arbeitsplatz". Fast zwei Drittel der Befragten bemängeln, dass sie nicht regelmäßig in elementaren Zukunftstechnologien geschult werden.

Und immerhin 48 Prozent monieren, ihnen sei die digitale Strategie des eigenen Unternehmens unbekannt. Vor allem jüngere Mitarbeiter bewerten ihren "digitalen Vorsprung" gegenüber dem Arbeitgeber als besonders groß.

 

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats