Arcandor-Insolvenzverfahren sollen September starten


Der vorläufige Arcandor-Verwalter Klaus Hubert Görg strebt eine Eröffnung der Insolvenzverfahren für den 1. September an. In der kommenden Woche würden dem Insolvenzgericht die Einzelgutachten der betroffenen Gesellschaften vorlegt, teilte Görgs Sprecher Thomas Schulz mit. Insgesamt waren 51 Insolvenzanträge bei den Gerichten gestellt worden. Darunter befinden sich die Holding Arcandor AG und deren wichtigste Töchter Karstadt Warenhaus AG und die Dachgesellschaft für den Versandhandel Primondo AG mit ihrem Kernstück Quelle AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats