Middelhoff hinterlässt rote Zahlen


LZ|NET. Noch-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff präsentiert auf seiner letzten Bilanzpressekonferenz eine tiefrote Bilanz. Gleichwohl stellt er steigende operative Erträge in Aussicht und lobt seine persönliche Geschäftsführung seit 2004. Zumindest für Middelhoff scheint die Arcandor-Welt in Ordnung zu sein. Seit seinem Amtsantritt sei der Konzern erfolgreich transformiert worden, so seine Botschaft auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens am Montag dieser Woche in Frankfurt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats