Neckermann-Verkauf unter Dach und Fach


Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor hat den Verkauf seiner Versandhandels-Tochter Neckermann an einen US-Finanzinvestor abgeschlossen. 51 Prozent an der Neckermann.de GmbH seien an Sun Capital Partners übergegangen, teilte Arcandor mit. Damit liege die operative Verantwortung nun in den Händen der Amerikaner. 49 Prozent gehören weiterhin Arcandor. Die mehrheitliche Übernahme hatten die beiden Partner im Dezember vergangenen Jahres vereinbart.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats