Schickedanz verliert Mehrheit an Arcandor


Arcandor-Großaktionärin Madeleine Schickedanz hat nun offiziell die Mehrheit an dem Handels- und Touristikkonzern verloren. Am 28. September habe ihr Anteil die 50-Prozent-Schwelle durchbrochen und sei auf 34,55 Prozent gesunken, gab der Konzern in einer Stimmrechtsmitteilung bekannt. Der Stimmrechtspool um die Quelle-Erbin hatte an diesem Tag ein Aktienpaket von knapp 16 Prozent an die Privatbank Sal.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats