Arcandor will angeblich Versicherungsgeschäft abgeben


Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor will Kreisen zufolge sein gemeinsam mit der Münchener-Rück-Tochter Ergo betriebenes Finanzdienstleistungsgeschäft neu ordnen. Geplant sei, dass Ergo das Versicherungsgeschäft der KarstadtQuelle-Versicherungen komplett übernehme, hieß es in den Kreisen, die damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bestätigten. Die in Fürth ansässige KarstadtQuelle-Versicherung zählt rund 3,4 Millionen Kunden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats