Neuer Skandal bei Geldtransporter


Erst wenige Monate nach der Veröffentlichung des Betrugsskandals um die Geldtransportfirma Heros scheint es einen neuen Fall von Untreue bei einem Sicherheitsunternehmen zu geben. Die Geschäftsführer des Essener Geldtransport- und Sicherheitsunternehmens Arnolds seien nach Polizeiangaben wegen des Verdachts der Veruntreuung von Firmengeldern festgenommen worden. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter hätten sich dabei selbst der Staatsanwaltschaft Essen gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats