Atlanta unter neue Führung gestellt


LZ|NET. Wenn der US-Multi Chiquita seine lang verleugnete deutsche Tochter Atlanta in den Konzern eingliedert, ist die Bremer Führungsspitze neu besetzt. Am 10. März löste der Beiratsvorsitzende Bernd Artin Wessels überraschend den Vorstandsvorsitzenden Horst Möhlenbrock ab. Seine Nachfolge übernimmt Peter Jung. Bevor der Bananenmulti Chiquita Brands International, Cincinnati, den Bremer Fruchtvermarkter Atlanta wie angekündigt im zweiten Quartal offiziell eingliedert, wurde Horst Möhlenbrock (61), Vorstandsvorsitzender der deutschen Tochter, am vergangenen Montag überraschend vom Beiratsvorsitzenden Bernd Artin Wessels abgelöst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats