Bremer Atlanta AG will sich neu aufstellen


LZ|NET. Die Bremer Atlanta AG, seit Beginn des Jahres offizielles Tochterunternehmen des Fruchtmultis Chiquita Brands International, wird im operativen Geschäft dieses Jahres schwarze Zahlen schreiben, das erklärte der neue Vorstandsvorsitzende Peter Jung in einem Gespräch mit der LZ. Der neue Chef der Atlanta-Gruppe ist mit dem erreichten zufrieden: "Wir sind gut vorangekommen", sagt er. "Die Kosten sind um 500 000 Euro pro Monat gesenkt worden, so dass das operative Ergebnis in diesem Jahr wieder positiv sein wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats