Atlanta wird von Chiquita finanziert


Das Kapital der Atlanta AG in Bremen finanziert sich zu über 90 Prozent durch Darlehen des Bananenvermarkters Chiquita Brands Int. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Bericht des US-Unternehmens hervor. Die Gelder wurden Atlanta seit Ende der 80er Jahre zu einem Zinssatz von 7 bis 12 Prozent zur Verfügung gestellt, um, wie es heißt, "das Verhältnis zu stärken." Eine solche Abhängigkeit war in Bremen immer bestritten worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats