Ausbildung Azubis brauchen Bildung 4.0

von Redaktion LZ
Mittwoch, 30. November 2016
Um Ausbilder für die "Berufsbildung 4.0" fit zu machen, verstärkt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) sein Angebot.

In einer Roadshow können Einsatzszenarien digitaler Medien in der Ausbildungspraxis erprobt werden. Im Ausbilderportal ist als neuer Themenschwerpunkt "Digitalisierung der Arbeits- und Berufswelt" online abrufbar.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats