Mehr Lehrstellen in Logistikbranche

von Judit Hillemeyer
Donnerstag, 12. Januar 2006
Die Dynamik in Spedition und Logistik überträgt sich auch auf den Ausbildungsmarkt.



Entgegen dem allgemeinen Trend haben die Unternehmen der Logistikikbranche in diesem Jahr 5.116 neue Lehrstellen für das 2004 novellierte Berufsbild Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung geschaffen.

Das sind knapp 11 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Sie sollen damit weit an der Spitze der Ausbildungsbilanz der deutschen Wirtschaft liegen, die nach den neuesten Zahlen des Bundesinstitutes für Berufsbildung 4 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge ausweist als 2004. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats