Ausbildungs-Ass wird gesucht

von Redaktion LZ
Freitag, 19. Juni 2009
LZ|NET. Der Wettbewerb "Ausbildungs-Ass 2009" unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, honoriert vorbildliche Ausbildungs-Initiativen mit insgesamt 15.000 Euro. In den drei Kategorien "Industrie, Handel, Dienstleistungen", "Handwerk" und "Ausbildungsinitiativen" erhält der erste Platz jeweils 2500 Euro, der zweite 1500 und der dritte 1000 Euro.



Teilnehmen können alle Unternehmen, Bildungsinitiativen und Handwerksbetriebe in Deutschland. Hauptziel des Preises ist es, Initiativen und Ideen in der dualen Ausbildung zur Vorbereitung von Jugendlichen auf das Berufsleben anzuerkennen und zu fördern. Weitere Infos unter www.ausbildungsass.de

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats