Ausdehnung: Wieviel Marke verträgt der Kunde


LZ|NET. Früher war alles einfacher: Die Marketingabteilung eines Unternehmens versuchte herauszufinden, was sich der Konsument wünscht. Wusste der Hersteller was der Kunde wollte oder brauchte, wurden die Unternehmensziele darauf abgestimmt. "Die Werbung erlaubte den Produzenten, eine Brücke zu den Kunden zu schlagen und diktierte den Händlern, was sie in die Regale stellen sollten", beschreibt Marcel Corstjens, Professor für Marketing an der Internationalen Business School Insead in Fontainebleau, die gute alte Zeit für Markenartikler.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats