Ausländer geben Stoff


LZnet. Natürlich könnte die Lage besser sein. Aber schlecht? Nein, schlecht ist sie eigentlich nicht. Die Deutschen verteidigen auch in diesem Jahr eifrig den Ruf ihres Landes als größten Spirituosenmarkt Europas. Nach dem Pro-Kopf-Verbrauch liegt Deutschland freilich erst an der 18. Stelle. Auf jeden Fall zeigt sich der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI) in Bonn zuversichtlich, dass es in der laufenden Geschäftsperiode beim vorjährigen Pro-Kopf-Konsum von 5,4 Litern bleibt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats