Reemtsma an Austria Tabak interessiert


vwd/APA. Fünf europäische Zigarettenhersteller sind offenbar am Kauf der börsenotierten Austria Tabak AG (AT), Wien, interessiert. Konkret würden sich der deutsche Reemtsma-Konzern, die britischen Zigarettenhersteller Gallaher und Imperial Tobacco Group plc, Bristol, die französisch-spanische Altadis SA, Madrid, und die dänische Skandinavisk Tobakskompagni um Austria Tabak bemühen, berichtet das Nachrichtenmagazin "profil" in ihrer am Montag erscheinenden Ausgabe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats