Automatische Bestellung: Integrierte Disposition


LZ|NET. Die Umstellung von manueller Disposition auf prognostizierende Software ist im Einzelhandel weit vorangeschritten. Jetzt steht die Integration dieser Systeme in die gesamte Lieferkette und weitere Planungsbereiche an. Der Einsatz automatischer Dispositionsverfahren etabliert sich dauerhaft. Namhafte Unternehmen wie die Coop Schweiz, dm Drogeriemarkt, Hussel, Karstadt, Kaufland, Max Bahr, Metro, Rewe, Tegut und Woolworth haben Systeme zur automatischen Disposition im Einsatz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats