Azubi-Mangel Große Vakanzen zum Ausbildungsstart

von Redaktion LZ
Donnerstag, 01. September 2016
131.000 gemeldete Ausbildungsstellen sind derzeit noch unbesetzt, darunter viele im Verkauf, in der Gastronomie, in Bau- und Handwerksberufen wie Fleischerei- und Bäckereihandwerk, meldet die Bundesagentur für Arbeit. Gleichzeitig gelten noch 98.000 junge Menschen als unversorgt.

Weitere 54.000 Bewerber suchen noch einen Ausbildungsplatz, obwohl sie bereits Zusagen zum weiteren Schulbesuch oder einer Einstiegsqualifizierung haben. Rein rechnerisch würden sich die 530.000 Bewerber und 527.000 Berufsausbildungsstellen nahezu ideal entsprechen.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats