Azubis verdienen im Handel gut

von Redaktion LZ
Freitag, 13. Januar 2012
LZnet. Mit 781 Euro im Westen und 701 Euro im Osten bezahlt der Einzelhandel seine Auszubildenden überdurchschnittlich. Das zeigt die aktuelle Auswertung der Ausbildungsgehälter durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).
Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht damit die Attraktivität der Branche bestätigt, die zudem Karriereperspektiven und ein vielfältiges Aufgabenspektrum biete. Der Durchschnitt aller Ausbildungsgehälter betrug im Westen 708 Euro, in den neuen Bundesländern 642 Euro.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats