BASF steigt bei US-Zuckerproduzenten ein


Mit 30 Millionen US-Dollar (rund 23 Millionen Euro) beteiligt sich der Chemie-Konzern BASF am US-amerikanischen Zuckerproduzenten Renmatix mit Sitz in Philadelphia. Renmatix stellt aus eigentlich nicht essbarer Biomasse wie Holz oder Stroh industriell verwertbaren Zucker her, wie die BASF am Dienstag in Ludwigshafen mitteilte.
Die Technologie könne künftig die Basis an nachwachsenden Rohstoffen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats