Wegen Insiderhandel auf der Anklagebank


16 Mitglieder der Brauereifamilien Beurle, Büche, Kretz, Atzwanger, Mirtl und Mathes werden wegen Insiderhandels angeklagt. Das Justizministerium hat den Strafantrag laut österreichischen Presseberichten abgesegnet. Der Vorwurf gegen 16 Mitglieder der prominenten Brau Union-Eigentümerfamilien betrifft verbotenen Insiderhandel. Sie sollen internes Wissen entweder selbst für verbotene Aktiendeals genutzt oder Insiderwissen an Familienmitglieder weitergegeben haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats