BBAG sucht eine Allianz im Westen


Der österreichische Getränkemarktführer BBAG will zwar aus eigener Kraft in Zentraleuropa eine führende Position ausbauen, sieht aber in Westeuropa die Notwendigkeit für eine strategische Allianz. "Der österliche Frieden ist nun in die Unternehmensgruppe zurückgekehrt." Mit diesen Worten kommentierte der Vorstandsvorsitzende Karl Büche Anfang dieser Woche die Situation im Nachgang des Ausscheidens der Aktionärsgruppe Marsoner.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats