BGH : Erlaubt vergleichende Werbung


Vergleichende Werbung ist ab sofort erlaubt BGH ändert Rechtsprechung LZ/vwd. Unternehmen und Geschäfte können künftig noch aggressiver um Kunden werben. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nach eigenen Angaben vom Freitag seine langjährige Rechtsprechung geändert und vergleichende Werbung grundsätzlich erlaubt. Das geschah in zwei bislang nicht veröffentlichten Urteilen vom Februar und April als Reaktion auf eine neue EU-Richtlinie vom Oktober letzten Jahres.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats