Keine Einigung für Exportförderung


Ein gemeinsames Dach für die Exportförderung der deutschen Ernährungswirtschaft scheint vorläufig nicht in Sicht. Ein am gestrigen Abend stattgefundenes Treffen zwischen dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV), Berlin, den Exportorganisationen der Wirtschaft German Food und Food - Made in Germany habe keinen Fortschritt erbracht, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär im BMELV, Dr. Gerd Müller, im Gespräch mit agrarzeitung-online (ebenfalls Deutscher Fachverlag).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats