Kurzarbeit in der Ernährungsindustrie


vwd/AFP. Die BSE-Krise hat in der deutschen Ernährungsindustrie zu Kurzarbeit für bereits 12.000 Beschäftigte und zu Umstellungen in der Fertigung geführt. Allein im vergangenen Dezember sei der Rindfleischabsatz um 67 Prozent eingebrochen, sagte am Montag in Berlin der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), Peter Traumann. Die Nachfrage nach Wurst ging demnach um zehn Prozent zurück, die nach Fleisch um 24 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats