BSE-Rind auf den Azoren stammt nicht aus Sachsen-Anhalt


vwd/AFP. In Deutschland gibt es vorerst doch noch keinen zweiten Fall von Rinderwahnsinn: Ein auf den Azoren entdecktes BSE-Rind stammt einer Gen-Analyse zufolge anders als zunächst erwartet nicht aus Sachsen-Anhalt. Landesagrarminister Konrad Keller (SPD) verlangte am Montag in Magdeburg eine strengere Überprüfung der seit 1998 geltenden Kennzeichnungspflicht für Rinder in der Europäischen Union (EU).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats