Deutschland beteiligt sich an EU-Aufkaufaktion


vwd/AP. Deutschland wird sich an der EU-weiten Aufkaufaktion von Rindern zur Marktentlastung für die in Existenznot geratene Landwirtschaft beteiligen. Das Landwirtschaftsministerium betonte, dass es sich dabei auch um eine Verbraucherschutzmaßnahme vor BSE handle. Schätzungen zufolge sollen rund 400.000 Rinder getötet werden. Die Kosten für die Maßnahme wurden auf rund 362 Mio DEM beziffert. Bauernverband ist erleichtert Der Bauernverband äußerte sich erleichtert über die Aufkaufaktion.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats