BSE: Frankreich stoppt britisches Rindfleisch


LZ|NET/vwd - Der Deutsche Bundesrat hat am Freitag seine ablehnende Haltung zur Einfuhr britischen Rindfleisches aufgegeben. Ab April können die Briten gemäß der schon vor Monaten von der EU beschlossenen Aufhebung des Exportverbots ihr Fleisch auch in Deutschland wieder verkaufen. Allerdings soll das Rindfleisch aus Großbritannien gekennzeichnet werden. Die französische Regierung bleibt dagegen hart bei ihrer ablehnenden Haltung gegenüber der Einfuhr von britischem Rindfleisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats