Erster BSE-Fall seit Jahren


Der erste BSE-Fall des Jahres in Bayern alarmiert nach einem Bericht des Münchner Merkur die Experten. Erstmals sei in Deutschland eine Kuh erkrankt, die nach dem Verbot der Tiermehlverfütterung an Rinder geboren wurde. Das Verbot setzte in Deutschland am 1. Dezember 2000 ein, die betroffene Braunvieh-Kuh aus Schwaben wurde aber erst am 28. Mai 2001 geboren, heißt es. Tiermehl und verunreinigte Milchaustauscher gelten als Hauptübertragungsquelle für die Rinderkrankheit BSE.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats