Erste BSE-Kuh in Finnland


Bei einer sechs Jahre alten Kuh aus dem Norden Finnlands hat ein Test die Rinderseuche BSE bestätigt. Das gab das finnische Landwirtschaftsministerium jetzt bekannt. Das Tier sei nach dem Auftreten erster BSE-Symptome geschlachtet worden, genauso wie alle anderen 42 Tiere des Hofes. Nach Angaben des Ministeriums gibt es bisher keine Erklärung, wie sich die Kuh infiziert habe. Der Rücktritt des finnischen Landwirtschaftsministers Raimo Tamilehto steht nicht im Zusammenhang mit dem BSE-Fall.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats