Erster BSE-Fall in Tschechien


BSE hat auch Tschechien erfasst. Der erste Fall wurde jetzt in einer Fabrik für Fleischverarbeitung in Jihlava (Iglau) in Südmähren bestätigt. Das sechs Jahre alte Tier stammt aus einer Herde mit rund 400 Tieren. Polen und die Slowakei verhängten ein Importverbot für Rindfleisch aus Tschechien. Nach Polen dürfen keine Lebendtiere und Fleischprodukte exportiert werden. Das teilte die Veterinärsbehörde in Warschau mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats