Briten blicken optimisitsch auf alte Märkte


Nach der vollständigen Aufhebung des EU-Exportverbots für britisches Rindfleisch hoffen die Farmer des Königreichs jetzt wieder auf gute Geschäfte in Europa. «Dies ist der beste Tag seit vielen Jahren», sagte Anthony Gibson, Sprecher des britischen Bauernverbandes. «Er bedeutet das Ende von zehn Jahren in der Wildnis für die britische Rindfleischindustrie.» Das EU-weite Exportverbot war 1996 wegen der sich damals ausweitenden Rinderwahnseuche BSE erlassen worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats