Handel weist Vorwürfe zurück


LZ-NET/vwd. Der Lebensmittelhandel hat den Vorwurf einer Mitverantwortung für die BSE-Krise auf das Schärfste zurückgewiesen. Es sei "an den Haaren herbeigezogen", hier eine direkte Verbindung zu der Preispolitik der Unternehmen herzustellen, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes des Deutschen Lebensmittel-Einzelhandels (BVL) in Bonn, Marcus Girnau, zu vwd. Solche Anschuldigungen aus der Politik seien "völlig verfehlt" und gingen an den eigentlichen Ursachen der BSE-Problematik vorbei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats