Irritation um Rindfleisch in Wurst


Funde von Rinderproteinen in Wurstwaren, die als frei von Rindfleisch deklariert sind, sorgen zurzeit für Aufregung bei Fleischwarenherstellern. Besonders ins Schussfeld der Behörden geriet die saarländische Fleischwarenfabrik Höll, nachdem zunächst in Bayern Käsewürstchen und danach in Hessen auch die "Fleischwurst mit der Plombe" von Höll in den Verdacht gerieten, entgegen der Auszeichnung der Zutaten doch Rindfleisch zu enthalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats