BSE-Tests sorgen für Wirbel


Fast 900 Rinder sind im vergangenen Jahr ohne verpflichtenden BSE-Test in den Fleischhandel gelangt. Auch QS-zertifizierte Schlachtunternehmen sollen laut "Foodwatch" nicht ordnungsgemäß getestet haben. Wie Staatssekretär Alexander Müller vom Verbraucherschutzministerium am Dienstag in Berlin sagte, wurden in den Bundesländern 898 Rinder im Alter von über 24 Monaten sowie 481 Kälber zu ihrem zweiten Geburtstag ohne vorherige BSE-Tests geschlachtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats