NGG bangt um 40.000 Stellen


mur/vwd. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat eine bundesweite Informationskampagne gestartet, mit der auf den drohende Verlust von bis zu 40.000 Arbeitsplätzen hingewiesen werden soll. Bis zum 24. Januar waren der NGG aus der Fleischindustrie bereits 7 200 Arbeitnehmer in Kurzarbeit gemeldet; inzwischen dürften es weit mehr sein. Die Existenz der in der Branche beschäftigten Menschen sei ernsthaft bedroht, so der NGG-Vorsitzende Joseph Möllenberg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats