Zahl der BSE-Verdachtsfälle steigt weiter


vwd/AP. Die BSE-Krise in Deutschland hat inzwischen fünf Bundesländer erfasst. Betroffen sind Bayern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Baden-Württemberg und erstmals auch Hessen. Damit gibt es nach den bundesweit zehn zweifelsfrei bestätigten Fällen von Rinderwahn sechs weitere Verdachtsfälle. Trotz heftiger Kritik von Bundeskanzler Gerhard Schröder erneuerte der Bauernverband sein Angebot zur Zusammenarbeit mit der Regierung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats