Wachstumsmarkt Baby-Produkte sind im Netz gefragt


Immer mehr Händler bauen den Online-Verkauf von Baby-Pflegeprodukten und -Nahrung aus. Noch steckt die Kategorie im Netz in den Kinderschuhen, hat jedoch hohes Wachstumspotenzial. Bei Windeln soll der Online-Anteil bereits jetzt bei über 10 Prozent liegen. Der Verkauf von Baby-Pflegeartikeln und -Nahrung gewinnt im Internet an Schwung. Amazon buhlt derzeit mit satten Rabatten etwa bei Windeln, während Online-Händler wie die Tengelmann-Tochter Baby-Markt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats