Bachelor erfüllt Erwartungen nicht

von Redaktion LZ
Freitag, 08. Oktober 2010
LZnet. Der "Bachelor" werde mehr Studierende in die Unis locken, so die Erwartung politischer Entscheidungsträger angesichts des Fachkräftemangels.
Eine erste Zwischenbilanz des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für 1998 bis 2006 fällt jedoch ernüchternd aus. Weder habe die schrittweise Einführung des Bachelors die Anzahl der Studienanfänger merklich erhöht, noch sei die Zahl der Studienabbrecher in diesem Zeitraum spürbar gesunken. Weitere Studiendetails unter http://www.zew.de/.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats