Bachelor ohne finanziellen Nachteil

von Redaktion LZ
Freitag, 27. Juli 2012
LZnet. Das durchschnittliche Einstiegssalär von Masterabsolventen liegt mit 44.800 Euro rund 3.000 Euro über dem von Bachelorabsolventen. Hierfür verzichtet der Master auf mindestens zwei Jahresgehälter à 41.800 Euro, heißt es in der "Hochschul-Recruiting-Studie 2012" von Jobware.
Bei gleichbleibendem Gehaltsabstand, einem Erwerbsleben von 40 Jahren und einer Renditeerwartung von 7 Prozent liege der Barwert des Bachelors 43.500 Euro über dem des Masters. Steuern und Sozialabgaben wurden nicht betrachtet.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats