Bahlsen: Ordnet Vertrieb neu


Bahlsen ändert die Vertriebsstruktur Von Andreas Chwallek Die Süßgebäcksparte der Hannoveraner Bahlsen-Gruppe strukturiert ab Januar kommenden Jahres ihre Vertriebsorganisation neu. Wie Spartenchef Alfred F. Reich jetzt mitteilt, werden die Feldorganisationen künftig in die Key Account-Organisationen integriert und nicht mehr separat arbeiten. Der Vertrieb arbeitet dann mit vier Divisionen: im zweistufigen Handel mit einer Organisation für die Kunden Edeka, Rewe sowie Spar und im Großflächenbereich mit einer Division für Markant, Metro und Tengelmann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats