Bananen-Händler unter Verdacht


Die EU-Kommission hat gegen Bananenhändler ein Wettbewerbsverfahren wegen unterlaubter Absprachen eingeleitet. Das teilte die Behörde am Donnerstag in Brüssel mit. Details der Vorwürfe und die Namen der betroffenen Unternehmen aus Südeuropa wurden nicht genannt. Die Kommission führte bereits im November 2007 Durchsuchungen in Firmenräumen durch. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, drohen den Unternehmen Geldbußen in Millionenhöhe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats