Weiterbildung Barry Callebaut eröffnet Akademie

von Christiane Düthmann
Mittwoch, 25. Juni 2014
Der Schokoladenhersteller Barry Callebaut hat in dieser Woche an seiner Produktionsstätte im belgischen Wieze ein Weiterbildungszentrum eröffnet.
Die neue "Chocolate Academy" soll das Flaggschiff im Netz der 16 Trainingseinrichtungen sein, die der in Zürich beheimatete Konzern für seine rund 9.000 Beschäftigten und Partner weltweit unterhält. Derzeit werden in Wieze 300 Personen fortgebildet.

Mit den neuen Räumlichkeiten soll deren Zahl auf 1.000 pro Jahr steigen. Das praxisnahe Trainingskonzept "von Professionals für Professionals" umfasst alle Stationen der Schokoladenherstellung von der Kakaobohne bis zum Endprodukt.

(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats