Basic hofft auf eine schwarze Null


LZ|NET. Die Restrukturierung beim Bio-Einzelhändler Basic zeigt nach Einschätzung des Managements erste Erfolge. In diesem Jahr will der Biomarkt-Betreiber den Umsatz um 5 Prozent steigern und die Verlustzone verlassen. Die Geschäftsführung von Basic erwartet, dieses Jahr ein ausgeglichenes Ergebnis vorweisen zu können. Im ersten Quartal 2009 werden die Erlöse des Bio-Filialisten voraussichtlich um rund 3 Prozent wachsen, sagte Geschäftsführer und Interimsmanager Jörn Göbert im Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats