Bauern können EU-Hilfen für Ehec-Ausfälle beantragen


Nach dem Einbruch des Gemüsemarkts wegen der Ehec- Infektionswelle können betroffene Bauern in Deutschland jetzt Hilfen der EU beantragen. Bis spätestens zum 11. Juli müssen Landwirte sich dafür an die Länderbehörden wenden, wie das Bundesagrarministerium nach dem Inkrafttreten einer entsprechenden Eilverordnung mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats