Bauernverband fordert Milchfonds


Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat vor dem Milchgipfel in Berlin die Einrichtung eines Milchfonds in Höhe von bis zu 300 Mio. Euro pro Jahr zur langfristigen Absicherung der Milchbauern gefordert. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das der Verband im Vorfeld des Spitzengesprächs im Bundeslandwirtschaftsministerium veröffentlicht hat. Außerdem schlägt der Verband vor, Anbietergemeinschaften auf Molkereiebene zu vereinbaren und strukturelle Veränderungen vorzunehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats