Baugur pokert bei Big Food


Die isländische Investment-Gruppe Baugur verhandelt mit dem britischen Einzelhändler Big Food immer noch über eine Übernahme. Nachdem bereits im September Gespräche stattfanden, heißt es jetzt, dass Baugur nicht mehr den ursprünglich ausgehandelten Preis von 110 Pence pro Aktie zahlen wolle. Als Grund wird das schlechte Abschneiden nach der Vorlage der Zahlen genannt. Baugur - bereits mit 20 Prozent an Big Food beteiligt - will jetzt laut Presseberichten nur noch 95 Pence pro Aktie zahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats